Home KÜRNACH HOBBYS ARGENTINIEN RADTOUREN KONTAKT BaseCamp-Buch

Tagestour im Vogtland

Einem Kurzurlaub mit Rädern im Vogtland, an der Talsperre Zeulenroda,  nutzten wir u.a. für eine Radtour. Geplant war eigentlich eine Rundtour um die Talsperre. Zufällig gerieten wir am ersten Tag in die Touristinfo, weil wir dort erfahren wollten, was es mit dem "Karpfenpfeiffer" auf sich hat. In einem sehr netten Gespräch erfuhren wir das dann auch. Nebenbei wurden wir mit Informationen rund um's Vogtland und den Kreis Greiz ausgestattet; darunter mehrere Broschüren mit Vorschlägen für Radtouren. Eine führte nach Ronneburg. Schnell kam uns die Idee, 'mal nachzusehen, was aus dem ehemaligen Gartenschaugelände, dem rekultivierten Wismut-Gelände, der "Neuen Landschaft" geworden war.

 

 

Wir begannen die Rundtour am südlichsten Punkt in Blankenhain und radelten über die Ostroute nach Ronneburg. Dort gelangt man nach wenigen Kilometern in die "Neue Landschaft", die jetzt der Naherholung dient und über landwirtschaftlich genutzt wird. Zurück in Ronneburg gönnten wir uns im Cafe (leider direkt an der Hauptstraße) köstlich erfrischende Getränke (wir waren schon am verdursten!).
Der Rückweg in Ronneburg ist / war leider schlecht beschildert. Durchfragen bei Passanten führte uns dann auf einen falschen Weg. Letztlich fuhren wir dann vorbei am Bismarkturm nach Reust und Rückerdorf, anstatt über Paizdorf. Letztendlich aber war es wohl die angenehmere Strecke, denn der direkte Weg führt ab Ronneburg auf der Bundesstraße entlang.

Insgesamt eine schöne Tour, auf teils sehr schlechten Sträßchen mit wenig Verkehr in herrlicher Natur.
 

nach oben