Home KÜRNACH HOBBYS ARGENTINIEN RADTOUREN BaseCamp-Buch


  Kürnach
ist ein aufstrebender, lebendiger Ort mit über 5000 Einwohnern im Umfeld des Oberzentrums Würzburg.
Trotz des belegten Alters (Ursprung anno 779) aber ohne besondere Sehenswürdigkeiten.
Kürnach liegt an der Autobahn A 7, Ausfahrt Würzburg - Estenfeld, nahe dem Autobahnkreuz Biebelried. 
Wer hier einen Abstecher von der Autobahn, oder gar bis nach Volkach unternimmt kann in der heimischen Gastronomie zumindest gut essen und nächtigen. Frankenweine aus der nahen Umgebung und die guten fränkischen Biere sind ebenfalls nicht zu verachten.

Tipp:
Rund um die Autobahnausfahrt Würzburg / Estenfeld und um Kürnach wurden in den letzten Jahren einige neue (Umgehungs-) Straßen gebaut und Gewerbegebiete entstanden.
Wer auf alte Karten / Atlanten baut kommt schnell ins "Schleudern".
Selbst Navis mit betagter Kartensoftware kennen die aktuelle Straßensituation nicht.

Mehr und aktuelle Informationen zu meinem Wohnort finden Sie unter www.kuernach.de

Mainfranken,
z.B. die Gegend um Würzburg, Kitzingen  und Volkach lohnt aber auf jeden Fall einen Aufenthalt  -  nicht nur für Genießer guter fränkischer Weine.  Radler sollten sich für die Region Zeit nehmen!
Für Radfahrer: Das gut erschlossene Radwegnetz ist inzwischen im gesamten Landkreis Würzburg und Kitzingen perfekt beschildert. Selbst ohne Karte kann man sich kaum noch verfahren. Kürnach liegt nahe am Main- und am Main-Werra-Radweg. Wer den 2-Franken-Radweg zwischen Würzburg und Bamberg fährt streift den Ort.
Lokal bietet die "2Bäche-Tour" mit etwa 40 Kilometern eine schöne informationsreiche Tour.
 





Kürnach, aufgenommen bei einer Ballonfahrt (Stand Sommer 2010),
rechts im Bild die BAB 7
 
nach oben

Home | KÜRNACH | HOBBYS | ARGENTINIEN | RADTOUREN | BaseCamp-Buch